Schützen- und Jägerverein Mauterndorf

Der Schießstand Mauterndorf - Ortsteil Hammer besteht seit 1895 mit Unterbrechungen Reserveschießstände im
Schloßgraben Mauterndorf und am Restbauernfeld in Begöriach

Bedeutende Schießveranstaltungen seinerzeit:

  • 17. Oktober 1898: Hoch lebe die Landwirtschaft
  • 20. Oktober 1900: Kaiser Wettschießen zu Schloss Mauterndorf
  • 19.-21.September 1908: VI. Salzburger Landesverbandschießen
  • 31.August 1930: Kaiser Franz Josef Gedächtnisschießen zu Schloss Mauterndorf
  • 14.-16. August 1936: 19. Salzburger Landesverbandschießen
  • 30. u. 31. August 1958: 60 jähriges Jubiläumsschießen
  • 5. Juli 1959: Hegering-Schießen Mauterndorf
  • 15. u.16. August 1959: 3. Bezirks - Jägerschießen

Wiedergründung des Schützen- und Jägervereins Mauterndorf am 25.10.1967

Oberschützenmeister

  • von 1967 bis 1977: Oberschützenmeister Helmut Wieland
  • von 1977 bis 2019: Oberschützenmeister Siegfried Kaiser
  • von 2019 bis laufend: Oberschützenmeister Kurz Pritz

Anschrift

Schützen- und Jägerverein Mauterndorf
OSM Kurt Pritz
5571 Mariapfarr, Bruckdorf 477
Telefon: 0676/612 98 22 oder 06473/20024
Mail: k.pritz@pritz-systeme.at

Schützenmeister: Hans König, Markt 79, 5570 Mauterndorf, 0660 / 344 7676
Schriftführerin: Sarah Schwarz, Hans-Schmid-Straße 28, 5580 Tamsweg, 0664 25 22 967
Kassier:Ing. Mag. Nikolai Baumgartner